Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren? der Samtgemeinde Schwarmstedt und Rethem/Aller am Sonntag, 17.09.2017

 

 

Gestern fanden die diesjährigen Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinden Schwarmstedt und Rethem/Aller in Rethem statt.

Früh morgens startete unsere Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern Anna und Shameela zu dem Wettkampf nach Rethem. Alle Jugendlichen waren nach dem Erntefest vom Vortag mehr als motiviert??...

 

Am Start waren bei bestem Wetter ☀️? dieses Mal 10 Gruppen, davon allein 7 aus der Samtgemeinde Schwarmstedt.

Der Wettbewerb bestand aus drei Teilen. Dem sogenannten A-Teil, hier geht es um eine Löschangriffsübung bei der am Ende drei Kanister von den einzelnen Trupps von einer Halterung mit Wasser runter gespritzt werden müssen.

Der B-Teil umfasst mehrere Geschicklichkeitsübungen wie u.a. eine Leiterwand und einen Tunnel überwinden bzw. durchkriechen und das Ganze als Stafette.

Beim dritten und C-Teil genannten Abschnitt wird einiges an Fachwissen zu den Themenbereichen Menschenrettung (Stabile Seitenlage), Koordinatenkunde sowie diverse Fragen zu dem Bereich Wasserförderung abgefragt.

Natürlich ist der A-Teil der interessanteste Teil des Wettkampfes für unsere Jugendlichen, kann man da doch mit den Geräten der „Großen“ spielen und zeigen das man auch schon das ein oder andere „könnte“…

Am Ende belegen unsere Jugendlichen den 5.Platz ? und fuhren mit einem sehr guten Gefühl für das kommende Wochenende nach Hause.
Denn am nächsten Sonntag findet die Dieter-Schwarze-Plakette ? in Eickeloh, direkt auf dem Platz hinter der Kirche, statt.
Hier starten Jugendfeuerwehren des ganzen Landkreises Heidekreis um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die Startzeiten unsere Jugendfeuerwehr sind 10:30 Uhr und 11:30 Uhr, also direkt vom Wahllokal nach Eickeloh und unsere Jugendlichen unterstützen??…

Wir freuen uns auf zahlreiche „Ultras“ der Jugendfeuerwehr Essel

Jugendfeuerwehr Essel
 
Wenn die Blaulichter schon das Feuerwehrhaus besetzen, dann wollte die Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern Frank und Anna den Kleinen in nichts nachstehen ? und es wurde sich am Samstag, 17.06.2017, ebenfalls getroffen um gemeinsam mit JF Lindwedel im Gerätehaus der Feuerwehr Lindwedel ein Wochenende zu verbringen.
 
Nachdem man in Lindwedel eingetroffen war und die ersten "Lager" hergerichtet hatte ging es auch schon weiter. Gemeinsam mit den Jugendlichen der JF Lindwedel besuchte man in der Karl-Wiechert-Allee die Feuerwache 5?, der Berufsfeuerwehr Hannover.
 
Dort bekamen die Jugendlichen dann doch große Augen? und Ohren? bei den ganzen Fahrzeugen? und Möglichkeiten. Natürlich ging es auf die Drehleiter und auf Grund des super sonnigen Wetters wurde auch später in Lindwedel ein Hydroschild aufgebaut. Vielen Dank an die Berufsfeuerwehr Hannover für diese Möglichkeit der Einblicke...
 
Danach ging es zurück nach Hause, wartete doch noch ein Abendprogramm mit Lagerfeuer? und Grillen? ? auf die Jugendlichen und ihre Betreuer. In der Nacht geschah natürlich das, was auf keinen Fall fehlen durfte, die Nachtwanderung. Diese führte ausgiebig durch die nähere Umgebung und schloß mit einer Wasserschlacht? ab.
Am nächsten Morgen ließ man die Eindrücke nochmal während eines gemeinsamen Frühstücks wirken und verabschiedete sich dann in einen sonnigen☀️ Sonntag??

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr 2016

 

...auch wir sind jetzt mal in den Ferien und zwar im Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr in Fallingbostel...wir sind die ganze Woche sehr beschäftigt gewesen ;)...und nebenbei wurden von Shameela, Anna, Lion und Kian die Leistungsspange abgelegt...das hies für alle Aufregung pur und viel, viel Sport und Theorie...HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Euch Vier...das habt ihr super gemacht und dann noch bei den heissen Temperaturen an dem Tag...am Montag gab es dann auch Besuch von unserer Führung, Heiko und Christian waren uns besuchen gekommen, sie wollten wohl schauen was es so bei uns alles gibt und ob wir auch genug Eis bekommen :)...

 

...der ganze Bericht von unseren Abenteuern und Erlebnissen, wenn wir wieder da sind ;)...

 

 

Die Jugenfeuerwehr Essel wurde 1979 gegründet und ist seitdem ein fester Bestandteil der Feuerwerh Essel. Viele jugendliche haben bisher über die Jugednfeuwehr den Weg in die Reihen der aktiven Kameraden/innen gefunden. Es ist auch vorgekommen, dass einige ehemalige Mitglieder der Jugendfeuerwehr selbst Betreuer für die Jugendlichen geworden sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Essel